Sie befinden sich hier: Startseite / Markenwelten / Ostfriesische Spezialitäten

Ostfriesische Spezialitäten

Die Weingroßhandlung, Likör- und Spirituosenfabrik Folts und Speulda wurde am 10. Juni 1879 von dem Destillateurmeister Heinrich Folts und dem Kaufmann F.W. Speulda in der ostfriesischen Stadt Leer gegründet.

Mit Echter Folts-Kruiden war dem Mitbegründer Heinrich Folts der Spirituosenfabrik und Weingroßhandlung "Folts und Speulda" in Leer / Ostfriesland eine Rezeptur gelungen, die bis auf den heutigen Tag in unveränderter Zusammensetzung beibehalten wurde. Er kultivierte seine Rezeptur in einer geschmacklich ausdrucksvollen Zusammensetzung tropischer Kräuter unter Beimischung von reinem Alkohol. Diese Mischung erforderte eine achtwöchige Lagerung, um den würzigen und bekömmlichen Geschmack zu erzielen. Das Ergebnis war der immer gleichbleibende kernig-würzige Echter Folts-Kruiden.Der Echter Folts-Kruiden wurde ein Heimatgetränk der Ostfriesen. Bekannt und beliebt wurde er nach und nach auch über die Grenzen Ostfrieslands. So ist der Echter Folts-Kruiden seit Generationen für viele Menschen ein Begriff und eine gern getrunkene Spezialität. Im Mai 2010 wurden die absatzstärksten Produkte der Fa. Folts und Speulda GmbH vom westfälischen Spirituosen-Hersteller Schwarze und Schlichte übernommen.